www.cdukamen.de
---------------------------------------------------------------------
 
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.cdukamen.de
 
---------------------------------------------------------------------
 
Artikel vom Artikel vom: 15.06.2021

Die Fraktionen der CDU und SPD beginnen mit der gemeinsamen inhaltlichen Arbeit.



Mit insgesamt drei gemeinsamen Anträgen gehen die SPD-Fraktion und CDU-Fraktion in die
nächste Ratssitzung am 24. Juni 2021.



(Foto Christoph Volkmer v.l.n.r. Ralf Eisenhardt und Danile Heidler ) 

 

Antrag: Mehr leben für die Kamener Innenstadt

 

„Wir starten nun auch in die gemeinsame inhaltliche Arbeit“, erklärt Daniel Heidler von der SPD-
Fraktion. Neben einem Antrag zur Ertüchtigung der Skateranlage am Postpark haben SPD und CDU

Innenstadtthemen als erstes auf die AGENDA gesetzt. „Das Leben in der Innenstadt geht langsam
wieder los, deshalb ist nun auch die Zeit, Anregungen zur Weiterentwicklung in die politische
Beratung zu geben“, sagt Ralf Eisenhart von der CDU.
Inhaltlich geht es um zwei Zielgruppen, von denen SPD und CDU glauben, dass diese mehr
Angebote in der Kamener Innenstadt benötigen. Hier geht es zum einen um die Familien zum
anderen um Seniorinnen und Senioren. „Man muss sich problemlos mehrere Stunden in der
Innenstadt aufhalten können, um die Bandbreite von Kultur, Handel und Gastronomie in der
Innenstadt auch erleben zu können, deshalb wollen wir mehr Aufenthaltsmöglichkeiten für junge
Familien. Dazu gehören Spielflächen, aber auch eine Betreuungsmöglichkeit an manchen Tagen der
Woche. Der letzte Adventsmarkt war eine Blaupause in diesem Bereich. Kunst für Kinder und
Vorlesemärchen waren tolle Angebote, die die ganze Familie zum verweilen einladen“, erklärt
Daniel Heidler.
Ralf Eisenhardt nimmt ergänzend die Gruppe der Seniorinnen und Senioren in den Blick: „Diese
haben einen großen Anteil an der Kaufkraft in der Stadt und nutzen die Innenstadt um Kontakte zu
erhalten. Dies wirkt auch Vereinzelungsinteressen entgegen. Dies wollen wir mit einem konkreten
Anlaufpunkt unterstützen.“

SPD und CDU sind sich einig, dass eine moderne Innenstadt von der Vielfalt lebt. Die wollen beide
Fraktionen nun verstärkt in den Blick nehmen.